Infos zu Corona

Liebe Mitbürgerinnen und liebe Mitbürger,

Als Ihr direkt gewählter Abgeordneter für den Wahlkreis Segeberg-West (25) vertrete ich die Interessen unserer Region im Landtag. Mit Anfang 30 gehöre ich zu den jüngeren Abgeordneten im schleswig-holsteinischen Landtag. Daher liegt mir eine generationengerechte Politik, die „Alt“ und „Jung“ gleichermaßen berücksichtigt, sehr am Herzen! Wirtschaftliche Entwicklung, intakte Infrastruktur, gute Bildung, exzellente Gesundheitsversorgung, Sicherheit und solide Finanzen sind dafür Grundvoraussetzung.

Auf meiner Homepage möchte ich Sie über meine politische Arbeit informieren.

Für Fragen und Anliegen stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung. Sprechen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine E-Mail.

Mit den herzlichsten Grüßen

Ole-Christopher Plambeck
CDU-Landtagsabgeordneter
Wahlkreis Segeberg-West

 

Ole-Christopher Plambeck liest in der Schule am Storchennest

Oberes Bild: Ole-Christopher Plambeck MdL und Direktorin Franziska Frahm-Fischer

Bad Bramstedt. Gebannt hören 22 Viertklässler in der 4a der Schule am Storchennest eine Episode aus dem spannenden Buch „Förde-Detektive-Schüsse in der Nacht“ von Christian Tielmann (Oettinger Verlag).  Die Ermittlungen der drei Hobbyermittler Emma, Paul und Nitro führen auf die Spur der Wölfe,  die nicht bei allen Menschen beliebt sind. In dem Krimi wird spielerisch vermittelt, wie Politik funktioniert.

Ole-Christopher Plambeck erwies sich bei seinem Besuch als wahrer Vortragskünstler. Nach der Diskussion über das Buch stellten die Schüler auch viele Fragen zur Privatperson Ole Plambeck und seiner Arbeit im Landtag. Der Landtagsabgeordnete beantwortete diese geduldig und in einer für die Kinder gut verständlichen und unterhaltsamen Art.

Als Höhepunkt der Klassenveranstaltungen verteilten der Landtagsabgeordnete und Direktorin  Franziska Frahm-Fischer an jeden Schüler ein Buch. Alle waren schon sehr gespannt darauf, wie die Geschichte um den neuen Fall der jungen Spürnasen weitergeht.

Im Anschluss an die erste Lesung besuchte der Landespolitiker die Klasse 4b. Die 28  Grundschüler verfolgten den Buchvortrag mit anschließender Diskussion und Bücherverteilung genau wie  ihre Parallelklasse. Bereits einige Tage zuvor hatte Plambeck im Rahmen der Aktion „Landtagsabgeordnete lesen Viertklässler*innen vor“ in Bad Bramstedt die Grundschule am Bahnhof  besucht. Weitere Schulen im Kreis Segeberg haben bereits um Termine für einen Besuch mit Buchlesung angefragt.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Diskussion über die Zukunft der Landgasthöfe

(vlnr.) Christian Rahe (Vorsitzender MIT Plön), Kirsten Voß-Rahe (Vorstand MIT Plön), Ole-Christopher Plambeck (CDU- Landtagsabgeordneter und Vorsitzender der Kommunalpolitischen Vereinigung Schleswig-Holstein (KPV), Gaby und Jürgen Overath (Landgasthof und Brauerei Kirschenholz).

Schillsdorf (Kreis Plön). Über die „Zukunft der Landgasthöfe“ sprach am Donnerstag Ole-Christopher Plambeck, der CDU- Landtagsabgeordnete und Vorsitzende der Kommunalpolitischen Vereinigung Schleswig-Holstein (KPV) im Landgasthof Kirschenholz in Schillsdorf. Eingeladen hatte die Wirtschafts- und Mittelstandsunion (MIT) aus dem Kreis Plön.

Als weiterer Redner berichtete der CDU-Landtagsabgeordnete und stellvertretende Kreisvorsitzende der Mittelstandstands- und Wirtschaftsunion (MIT) Plön Tim Brockmann von seiner „Landgasthof-Bereisung“ in den zurückliegenden Monaten.

Ole-Christopher Plambeck sprach über die Existenzsicherung in der Corona-Krise, aber auch die Endlichkeit der Fördermittel des Landes und des Bundes. „Die Landgasthöfe stellen ein „Kulturgut“ im ländlichen Raum dar und sind oft der soziale Anker in den Dörfern. Aber bereits vor Corona war der Strukturwandel in diesem Bereich stark zu spüren. Oft werden keine Nachfolger gefunden und die bürokratischen Anforderungen sind enorm gestiegen. So seien Berichtspflichten, Hürden bei Genehmigungen für Nutzungs– oder Konzessionsänderungen und andere hohe bürokratische Anforderungen in den letzten Jahren stark gestiegen. Diese Hindernisse müssen unbedingt in Krisenzeiten entschärft werden“, so der Haushaltsexperte Ole-Christopher Plambeck zu dem Thema.

Veröffentlicht unter Allgemein |

CDU sorgt für weitere Hilfen für die Kultur

Ole-Christopher Plambeck MdL und Katja Rathje-Hoffmann MdL

Ole-Christopher Plambeck MdL und Katja Rathje-Hoffmann MdL

Zur weiteren Hilfe für die Kultur erklären die Segeberger CDU-Landtagsabgeordneten Ole Plambeck und Katja Rathje-Hoffmann:

„Der CDU ist es wichtig, die Kulturlandschaft in Schleswig-Holstein zu erhalten, auch wenn die Corona-Pandemie hier zu vielen Einschränkungen geführt hat. Deshalb hat der Landtag Bildungsministerin Karin Prien Haushaltsmittel zur Verfügung gestellt, die damit jetzt ein weiteres Kultur-Soforthilfeprogramm aufgelegt hat“, erklärt der finanzpolitische Sprecher Ole Plambeck.

„Uns geht es besonders darum, zu vermeiden, dass gemeinnützige Kultureinrichtungen durch die aktuelle Situation in existentielle Not geraten“, so die sozialpolitische Sprecherin Katja Rathje-Hoffmann. Gerade die Institutionen im Bereich Kultur hätten es in den vergangenen sechs Monaten besonders schwer gehabt, mit ihrem Angebot bestehen zu können.

„Ab sofort könnten gemeinnützige Einrichtungen der Kultur und der Minderheit weitere finanzielle Hilfen des Landes aus der Soforthilfe Kultur II beantragen, erklärte Plambeck. „Sie müssten ihren Sitz in Schleswig-Holstein haben, wesentliche Bedeutung für die kulturelle Infrastruktur innehaben und nicht von der öffentlichen Hand getragen werden. Ebenfalls antragsberechtigt seien kulturelle Vereine, die ausschließlich regional wirkten und Einrichtungen, die eine institutionelle Förderung aus der Kulturabteilung des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur oder bereits Fördermittel in den Jahren 2016 – 2020 erhielten“, so Plambeck weiter.

Veröffentlicht unter Allgemein |