Liebe Mitbürgerinnen und liebe Mitbürger,

Als Ihr direkt gewählter Abgeordneter für den Wahlkreis Segeberg-West (25) vertrete ich die Interessen unserer Region im Landtag. Ich gehöre zu den jüngeren Abgeordneten im schleswig-holsteinischen Landtag. Daher liegt mir eine generationengerechte Politik, die „Alt“ und „Jung“ gleichermaßen berücksichtigt, sehr am Herzen! Wirtschaftliche Entwicklung, intakte Infrastruktur, gute Bildung, exzellente Gesundheitsversorgung, Sicherheit und solide Finanzen sind dafür Grundvoraussetzung.

Auf meiner Homepage möchte ich Sie über meine politische Arbeit informieren.

Für Fragen und Anliegen stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung. Sprechen Sie mich gerne an oder schreiben Sie mir eine E-Mail an info@ole-plambeck.de.

Mit den herzlichsten Grüßen

Ole-Christopher Plambeck
CDU-Landtagsabgeordneter
Wahlkreis Segeberg-West

 

Heute – Gero Storjohann in Henstedt-Ulzburg treffen

Veröffentlicht unter Allgemein |

Neustart der CDU Hartenholm mit Ole Plambeck

(v.l.n.r.) Wilhelm Hasenkamp, Melanie Tödt, Elfi Saupe, Ole Christopher MdL

Hartenholm – Elfi Saupe, die frischgekürte Fraktionsvorsitzende der Christdemokraten in Hartenholm versäumte keine Zeit um mit ihrer Mannschaft und dem Landtagsabgeordneten Ole Christopher Plambeck neu durchzustarten

Auf der CDU-Veranstaltung im Dorfgemeinschaftshaus standen Fragen und Antworten zu dorfrelevanten Themen im Mittelpunkt des Treffens mit 20 Teilnehmern.

Ole Plambeck, der finanzpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, berichtete über Entscheidungen, die aktuell auf Landesebene gefällt wurden. So erfuhren die Anwesenden unter anderem, dass die CDU sich für weitere Entlastungen bei der Grundsteuer stark macht und den Ausbau von Radwegen forciert.

Die örtliche CDU-Mannschaft stand mit Wilhelm Hasenkamp (Finanzen, Bauen und Wegeausschuss), Melanie Tödt (Soziales, Kultur- und Öffentlichkeit), Elfi Saupe (Kultur, Öffentlichkeit und Soziales), sowie den bürgerlichen Mitgliedern Thomas Eidecker (Bauen), Bernd Poggensee (Wege) und Norbert Saupe (Finanzen) Rede und Antwort.

Hasenkamp klärte über die finanzielle Situation in der Gemeinde auf. Viele Projekte sind geplant, einige konnten – unter anderem auch durch Corona – noch nicht vollendet werden. In diesem Jahr wurde das neue Dörps- und Sprüttenhuus in Berieb genommen, Das Neubaugebiet an der Fuhlenrüer Straße ist in Vorbereitung.

Einige junge anwesende Mütter interessierte vor allem, was die Gemeinde plant, um die  unbefriedigende Kita-Situation im Ort zu verbessern. Hasenkamp erläuterte mehrere Lösungsansätze.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Glückwunsch: Volker Dornquast bleibt Kreisvorsitzender der Senioren Union.

Kaltenkirchen. Auf ihrer Jahreshauptversammlung bestätigten 54 Mitglieder der der Senioren-Union im Kreis Segeberg Henstedt-Ulzburgs Altbürgermeister Volker Dornquast einstimmig in seinem Amt als Kreisvorsitzender. Ebenfalls einstimmig wurden Elisabeth von Bressensdorf aus Henstedt-Ulzburg zur stellvertretenden Vorsitzenden und Heino Wolf aus Bad Segeberg zum Schatzmeister wiedergewählt. Jutta Burchard, Timm Fock, Ute Hartmann, Uwe Behrens wurden ebenfalls ohne Gegenstimme Beisitzer vom SU Kreisverband.

Volker Dornquast erinnerte in seiner Rede an die erfolgreiche Wiederbelebung der Senioren Union im Jahr 2000 durch Harald Ledig mit einem Riesenjahresprogramm als Start in Henstedt-Ulzburg. Für seine Verdienste zeichnete Volker Dornquast sein verdientes Mitglied mit der neugeschaffenen silbernen Ehrennadel der Senioren Union aus.

Der Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann leitete die Wahlen. „Insgesamt ist diese Bundestagswahl eine echte Richtungsentscheidung für unser Land. Es geht um Entlastung statt Belastungen für Wirtschaft und Familien, um Klimaschutz mit Anreizen statt mit radikalen Einschnitten,“ warb Gero Storjohann abschließend als Gastredner für CDU-Stimmen zur Bundestagswahl.

Als prominente Stimmenzähler sorgten der Landtagsabgeordnete Ole Plambeck und Henstedt-Ulzburgs Bürgervorsteher Henry Danielski für einen reibungslosen Ablauf im Kaltenkirchener Bürgerhaus. Zu den ersten Gratulanten für die erfolgreichen Wahlen  gehörten Kaltenkirchens Bürgervorsteher Hans-Jürgen Scheiwe und Uwe Voss, der Kreisvorsitzenden der Kommunalpolitischen Vereinigung (KPV),

Veröffentlicht unter Allgemein |