Liebe Mitbürgerinnen und liebe Mitbürger,

Als Ihr direkt gewählter Abgeordneter für den Wahlkreis Segeberg-West (25) vertrete ich die Interessen unserer Region im Landtag. Ich gehöre zu den jüngeren Abgeordneten im schleswig-holsteinischen Landtag. Daher liegt mir eine generationengerechte Politik, die „Alt“ und „Jung“ gleichermaßen berücksichtigt, sehr am Herzen! Wirtschaftliche Entwicklung, intakte Infrastruktur, gute Bildung, exzellente Gesundheitsversorgung, Sicherheit und solide Finanzen sind dafür Grundvoraussetzung.

Auf meiner Homepage möchte ich Sie über meine politische Arbeit informieren.

Für Fragen und Anliegen stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung. Sprechen Sie mich gerne an oder schreiben Sie mir eine E-Mail an info@ole-plambeck.de.

Mit den herzlichsten Grüßen

Ole-Christopher Plambeck
CDU-Landtagsabgeordneter
Wahlkreis Segeberg-West

 

CDU Grünkohlessen mit Ole Plambeck in Kaltenkirchen

Der CDU Kreisvorsitzende Ole Plambeck berichtet über „Neues bei der CDU im Kreis, Land und Bund“. Unter den Zuhörern: Bürgervorsteher Hans-Jürgen Scheiwe und Ehefrau Inge.

Kaltenkirchen. Nach einer Corona-Pause startete die CDU Kaltenkirchen am Freitag im Bürgerhaus mit einem Grünkohlessen in den Winter. Der Ortsverband prüfte zum Schutz der Teilnehmer im Eingangsbereich sehr genau die Einhaltung der 2g-Regeln.  Als besondere Gäste begrüßte der CDU-Ortsvorsitzende Thomas Volkland den CDU-Kreisvorsitzenden und Landtagsabgeordneten Ole Plambeck, Bürgermeister Hanno Krause, Bürgervorsteher Hans-Jürgen Scheiwe und Uwe Voss, den Kreisvorsitzenden der Kommunalpolitischen Vereinigung (KPV).

Ole Plambeck informierte über das nunmehr vereinfachte Verfahren zur CDU- Mitgliederbefragung um eine möglichst hohe Beteiligung zu erreichen. Die Mitglieder müssen sich nicht mehr ausdrücklich für die Mitgliederbefragung anmelden. Mitglieder, die sich nicht für das Online-Verfahren anmelden, bekommen automatisch die Abstimmungsunterlagen.

„Unser Ziel ist es, alle drei Landtagswahlkreise in Segeberg zu gewinnen, im Land erneut stärkste Kraft zu werden und dass Daniel Günther unser Ministerpräsident bleibt. Um das zu erreichen wollen auch wir als Kreisverband am Programmentwurf der CDU Schleswig-Holstein zur Landtagswahl 2022 mitarbeiten,“ so die Einladung des CDU-Kreisvorsitzenden auf dem Grünkohlessen an die Mitglieder zur Mitwirkung an einem erfolgreichen Wahlkampf. Auf einer Internet-Diskussion und Präsenz-Veranstaltungen in der Begegnungsstätte Wahlstedt und dem Kaltenkirchener Bürgerhaus soll das Wahlprogramm diskutiert werden.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Ole Plambeck – Die Verbindung von Ökonomie und Ökologie wird zukünftig in den Finanzanlagen gelebt

Ole Plambeck MdL

Rede von Ole Plambeck MdL am 26. November 2021 im Landtag Schleswig-Holstein

Unser Jamaika-Ziel ist es, die Finanzanlagen des Landes Schleswig-Holstein verbindlich an ökologischen, sozialen und ethischen Kriterien auszurichten. Dabei bleibt die Wirtschaftlichkeit einer Anlage weiterhin höchste Priorität!

Mit diesem Gesetz machen wir die Geldanlagen des Landes zukunftsfest und werfen für positive gesamtgesellschaftliche Entwicklungen unser finanzielles Gewicht in die Waagschale. Wir wollen die Finanzanlagen stärker an sozialen und ökologischen Kriterien, wie Ressourcenschutz oder Vermeidung von CO2-Emissionen, sowie an guter Unternehmensführung ausrichten. Dabei laufen wir nicht irgendein Mainstream hinterher, sondern geben auf die Probleme unserer Zeit auch bei den Finanzanlagen die richtigen Antworten!

Im Geiste der Jamaika-Koalition verbinden wir hier Ökonomie und Ökologie.

Dabei ist für uns klar, dass die Rendite der Anlagen auf der einen Seite zu hundert Prozent stimmen muss und auf der anderen Seite Nachhaltiges Investieren der Leitgedanken in unseren Investments darstellen wird.

Dabei geht es nicht nur darum, bestimmte Branchen, Unternehmen oder Staaten zu vermeiden, sondern vor allem Umwelt- und Ressourcen-Schutz sowie gute Unternehmensführung mit einer gezielten Anlage zu stärken.

Unser Ziel ist eine langfristige Absicherung mit einer anständigen Rendite für unsere Anlagen. Immerhin reden wir mit 3,8 Mrd. Euro über Milliardenbeträge nur für Schleswig-Holstein.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Viktoria Gloyer als CDU-Vorsitzende in Stuvenborn wiedergewählt

(vlnr.) Torsten Kowitz, Viktoria Gloyer und Ole Plambeck MdL

Stuvenborn – Auf der Jahreshauptversammlung der CDU Stuvenborn im Landgasthof „Goldener Hahn“ wurde die selbständige Agraringenieurin Viktoria Gloyer (32) mit 17 Stimmen einstimmig als CDU-Ortsvorsitzende bestätigt. Das gleiche Ergebnis erzielte Torsten Kowitz, Vorsitzender der CDU Kreistagsfraktion, bei seiner Wiederwahl zum stellvertretenden Ortsvorsitzenden.

Wiedergewählt wurden nach einem schmackhaften Grünkohlessen auch die Kassenwartin Anke Gudladt, die langjährige Schriftführerin Astrid Nenz, Janik Detlef als Mitgliederbeauftragter und die Beisitzer Maren Thies, Florian Dreyer und Ralph Gudladt. Alle Wahlen erfolgten einstimmig.

Die Vorsitzende hofft, im neuen Jahr die beliebten Traditionsveranstaltungen wie das CDU-Preisskat und Diskussionsveranstaltungen nach Corona wieder durchführen zu können. Die nächste Mitgliederversammlung soll bereits im Februar stattfinden. Gemeinsam mit den benachbarten CDU-Ortsverbänden sind Aktivitäten zur Landtagswahl am 8. Mai 2022 geplant.

Das erfreut Ole Plambeck. Der CDU-Kreisvorsitzende und örtliche Landtagsabgeordnete leitete die Wahlen und berichtete über die Landespolitik und neue Wege in der Segeberger Kreis-CDU. Corona, der „Schlachtplan für Radwege“, Schulsanierung mit Förderrichtlinien und der zukünftige Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung sowie die Eigenheimförderung waren einige der Themen aus dem Landtag. Für die Landtagswahl setzt Plambeck auf die Zugkraft von Daniel Günther als Top-Spitzenkandidat mit hohem Beliebtheitsgrad, Geschlossenheit und breit diskutierte, überzeugende Inhalte.

Veröffentlicht unter Allgemein |