Archiv der Kategorie: Allgemein

CDU Kreistagsabgeordnete diskutierten mit Bürgermeistern und Gemeindevertretern

Diskutierten mit CDU-Kommunalpolitikern: (vl.) Kreispräsident Claus Peter Dieck, Organisatorin und stellvertretende KPV Vorsitzende Davina Gras, der KPV Landesvorsitzende und Landtagsabgeordnete Ole-Christopher Plambeck MdL, der CDU Kreistagsfraktionsvorsitzende und stellvertretende Landrat Kurt Barkowsky, Bad Segebergs Bürgervorsteherin Monika Saggau und der KPV Kreisvorsitzende Uwe Voss

Kaltenkirchens Bürgermeister Hanno Kraus, Wahlstedts Bürgermeister Matthias Bonse, Kreispräsident Claus Peter Dieck und der CDU Kreistagsfraktionsvorsitzender und stellvertretende Landrat Kurt Barkowsky diskutierten noch lange nach der Veranstaltung.

Mözen. Am Donnerstag trafen sich Bürgermeister, Bürgervorsteher, CDU Ortsvorsitzende Stadtvertreter und Gemeindevertreter mit den Mitgliedern der CDU Kreistagsfraktion in Dunkers Gasthof zur Veranstaltung „Kreistag trifft Bürgermeister“. Eingeladen hatten der neue Vorstand vom Kreisverband der Kommunalpolitischen Vereinigung (KPV) und die CDU Kreistagsfraktion.

Nach lockeren Gesprächen beim Bockwurst-Buffet warb die stellvertretende KPV Kreisvorsitzende Davina Glas für das Projekt ihrer Vereinigung „vom Perspektiv-Team zum Kompetenz-Team“ und gewann auch spontan 2 neue Mitglieder für die modern vernetzte Gruppe und deren Aktionen und Seminare.

Zahlreiche Fragen stellten die 52 Teilnehmer an den Kreispräsidenten Claus Peter Dieck und den CDU Kreistagsfraktionsvorsitzenden und stellvertretenden Landrat Kurt Barkowsky. Die heftige Erweiterung des Personals in der Kreisverwaltung wurde kritisch hinterfragt. Wenig Hoffnung konnte Kurt Barkowsky, nach seinen Gesprächen mit den anderen Fraktionen, für eine Mehrheit zur Senkung der Kreisumlage im Segeberger Kreistag machen. Claus Peter Dieck sprach sich für Schuldenabbau, Investitionen und nur bedingt für eine Senkung der Kreisumlage aus. Einen breiten Raum nahm die Diskussion über den Umfang der Kostenübernahme durch den Kreis für den öffentlichen Nahverkehr und Schülertransporte ein.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Gewinn für Gemeinwohl und Steuerzahler

Ole-Christopher Plambeck MdL

Ole-Christopher Plambeck MdL

Ole-Christopher Plambeck, finanzpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion im schleswig-holsteinischen Landtag, äußerte sich heute (21.11.2018) zur Übernahme von Lotto24 durch Zeal Network:

„Das Vorhaben von Zeal Network, durch die Übernahme von Lotto24 eine digitale Lotteriegruppe mit derzeit mehr als fünf Millionen Kunden und kombinierten Spieleinsätzen von jährlich rund 500 Millionen Euro zu schaffen und in Deutschland zu positionieren, begrüßen wir sehr, denn es ist eine ernstgemeinte Rückkehr des Wettangebots in legale Bahnen.

Die Firmen zu uns zurückzuholen entspricht durchaus unserem Ziel. Davon profitiert das Gemeinwohl und der Steuerzahler in erheblichem Maße. Nur ein kontrollierter Markt bietet zugleich auch die Möglichkeit, Spielsüchten präventiv zu begegnen. Zudem würde dann auch das deutsche umstrittene Zweitlotterie-Geschäftsmodell von Tipp24, das von Zeal bisher genutzt wird, eingestellt werden.“

Veröffentlicht unter Allgemein |

Ole-Christopher Plambeck: Solider Haushalt trotz Herausforderungen

Ole-Christopher Plambeck MdL

Ole-Christopher Plambeck, finanzpolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, äußerte sich heute (20.11.2018) zur Nachschiebeliste:

„Durch die Nachschiebeliste wird noch einmal deutlich, dass wir einen soliden Haushalt präsentieren, der den Ausbau der Infrastruktur im Land vorantreibt und folgerichtig zusätzliche Stellen für den LBV schafft, die für die Planungen notwendig sind. Ein weiterer Schwerpunkt mit 17,7 Millionen Euro für die Kommunen liegt auf dem Ausbau der Kitas.

Zugleich birgt der Haushalt die Herausforderung, der Altschuldenverpflichtung aus der HSH Nordbank zu bewältigen. Alle jetzt in Gange gebrachten Investitionen bedeuten auch gleichzeitig die Tilgung verdeckter Schulden.“

Veröffentlicht unter Allgemein |