Archiv des Autors: redaktion

Einladung zum Informationsabend zur Kita-Reform am 22. März in Bad Bramstedt

Bad Bramstedt – Der Landtagsabgeordnete und Landesvorsitzende der Kommunalpolitischen Vereinigung der CDU Schleswig-Holstein Ole-Christopher Plambeck MdL lädt zum

Informationsabend zur Kita-Reform
am Freitag, den 22. März 2019 um 19:30 Uhr
im Kaisersaal, Bleeck 26 in Bad Bramstedt ein.

Jede/r Interessierte, ob kommunale Mandatsträger/innen, Eltern oder Mitarbeiter/innen der Kindertagesstätten sind herzlich eingeladen mit dem zuständigen Staatssekretär im Sozialministerium Dr. Matthias Badenhop, der Kita-politischen Sprecherin Katja Rathje-Hoffmann MdL und dem finanzpolitischen Sprecher Ole-Christopher Plambeck MdL zu diskutieren.

Die CDU-geführte Landesregierung ist derzeit dabei die Kitagesetzgebung zu überarbeiten mit den Zielen, qualitative Standards zu verbessern, die Finanzierungsstrukturen transparenter und gerechter zu gestalten sowie eine finanzielle Entlastung von Eltern und Kommunen zu erreichen.

Innerhalb von knapp zwei Jahren soll die Neustrukturierung des Kita-Systems in ein neues Kita-Gesetz münden, welches zum 1.8.2020 wirksam werden soll. Um von Anfang an alle Beteiligten in einem transparenten Beteiligungsprozess an der Umsetzung der Neustrukturierung teilhaben zu lassen, wurde ein breiter Beteiligungsprozess von Land, Kommunen, Trägern und Eltern in Form einer Projektstruktur auf den Weg gebracht. Das aktuelle Ergebnis aus diesem Beteiligungsprozess soll nun bei der Informationsveranstaltung in Bad Bramstedt vorgestellt werden.

Falls sich Fragen zu der Veranstaltung ergeben, steht Ole-Christopher Plambeck unter info@ole-plambeck.de zur Verfügung.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Politischer Abend der CDU Alveslohe mit Niclas Herbst

Vlnr.) Der Kreistagsabgeordnete Alexander Storjohann, CDU-Europawahl-Spitzenkandidat Niclas Herbst, Alveslohes CDU Ortsvorsitzende Gesche Graß und der Landtagsabgeordnete Ole-Christopher Plambeck.

Alveslohe – Die CDU Ortsvorsitzende Gesche Graß begrüßte zum Gespräch über, Kreis, Landes- und Europapolitik im Bürgerhaus Alveslohe ca. 30 Gäste. Die Alvesloher diskutierten mit Niclas Herbst, dem Spitzenkandidaten der CDU Schleswig-Holstein für die Europawahl am 26. Mai über die Zukunft der Europäischen Union. An der Diskussion beteiligte sich auch Alveslohes Bürgermeister Peter Kroll (BVA) und die langjährige CDU-Landtagsabgeordnete Roswitha Strauß.

Der CDU-Landtagsabgeordnete Ole-Christopher Plambeck berichtete über die Grundsteuer und die Kita-Reform. Der Kreistagsabgeordnete Alexander Storjohann gab Auskunft über die aktuelle Entwicklung im Rettungsdienst, die Situation beim Wege-Zweckverband und die Haushaltsplanung mit der damit verbundenen Kreisumlage.

„Als Vater von drei Kindern trete ich an, um die Menschen in unserem Land für Europa zu begeistern und ihnen aufzuzeigen, welche Bedeutung Europa für die Zukunft von Schleswig-Holstein hat“ warb Niclas Herbst bei den Teilnehmern für Unterstützung im Europawahlkampf. Der überzeugte Europäer sieht ein starkes und einiges Europa als Antwort auf die Globalisierung und als Gegenpol zu den Anfeindungen von Putin, Erdogan und Trump.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Sievershüttener wurde zum stellvertretenden Mitglied des Landesverfassungsgerichts gewählt

 

Dr. Ulf Hellmann-Sieg (links) und Ole-Christopher Plambeck MdL

Das Landesverfassungsgericht besteht aus dem Präsidenten, dem Vizepräsidenten und fünf Mitgliedern. Jedes Mitglied hat einen persönlichen Stellvertreter. Die Mitglieder des Landesverfassungsgerichts arbeiten ehrenamtlich.

Sievershütten/Kiel – Heute wurde der Sievershüttener Dr. Ulf Hellmann-Sieg zum stellvertretenes Mitglied des Landesverfassungsgerichts vom Landtag gewählt. Anschließend wurde der Jurist vom Ministerpräsidenten Daniel Günther ernannt und vom Landtagspräsidenten Klaus Schlie im Plenarsaal vereidigt.

Der Landtagsabgeordnete Ole-Christopher Plambeck aus dem Wahlkreis Segeberg-West, zudem Sievershütten gehört, gratulierte direkt nach der Wahl Dr. Ulf Hellmann-Sieg: „Ich freue mich sehr, dass Dr. Ulf Hellmann-Sieg als Bürger unserer Region nun Mitglied des Landesverfassungsgerichts geworden ist. Ich wünsche ihm viel Freude bei der neuen und verantwortungsvollen Aufgabe.“

Das Landesverfassungsgericht besteht aus dem Präsidenten, dem Vizepräsidenten und fünf Mitgliedern. Jedes Mitglied hat einen persönlichen Stellvertreter. Die Mitglieder des Landesverfassungsgerichts arbeiten ehrenamtlich.

Veröffentlicht unter Allgemein |