Kopfzeile

Hallo lieber Leser,

die ersten zwei Monate des Jahres 2019 begannen mit einer Vielzahl toller Veranstaltungen und Begegnungen bei den Neujahresempfängen, aber auch bei unseren Ortsverbänden.

Die CDU Alveslohe lud zum traditionellen Grünkohlessen und die CDU Struvenhütten zum 38. Matjesessen ein. Das waren gute Möglichkeiten sich über aktuelle Themen auszutauschen. Gerne war ich bei der Mitgliederehrung der CDU Sievershütten. Hier wurden unter anderem Hans Gripp und Günther Hellmann für 50jährige CDU-Mitgliedschaft mit der goldenen Ehrennadel geehrt. Bei der CDU Stuvenborn gab es einen Generationenwechsel und ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Viktoria Gloyer als neue Ortsvorsitzende. Auch in der CDU Lentföhrden wurde der Staffelstab weitergeben. Hier freue ich mich auf eine gute Zusammenarbeit mit dem neuem Ortsvorsitzenden Kurt Nördershäuser.

Das 125jährige Jubiläum der Kaltenkirchener Turnerschaft war ebenfalls eine schöne Veranstaltung gemeinsam mit unserem Innenminister Hans-Joachim Grote.

Bei der CDU Schmalensee und Sülfeld habe ich über aktuelle Themen, wie den Landesentwicklungsplan und die Neuordnung der Kita-Finanzierung berichtet.

Insbesondere die Neuordnung der Kita-Finanzierung wird das größte politische Projekt in diesem Jahr. Dazu habe ich in meiner Funktion als Landesvorsitzender der KPV sechs Regionalkonferenzen im Land organisiert. Am 22. März 2019 um 19:30 Uhr findet eine von diesen Veranstaltungen gemeinsam mit Katja Rathje-Hoffmann und dem Staatssekretär Matthias Badenhop im Kaisersaal Bad Bramstedt statt. Jede/r ist herzlich eingeladen vorbei zukommen und mitzudiskutieren. Diese Veranstaltung lege ich Ihnen sehr ans Herz.

In Bad Oldesloe haben wir gemeinsam mit Hans-Joachim Grote über die Fortschreibung des Landesentwicklungsplans diskutiert. Noch bis zum 31. Mai 2019 können alle Kommunen sowie Bürgerinnen und Bürger Eingaben über bolapla-sh.de beim Land Stellungsnahmen einreichen.

Bereits seit Januar können Förderanträge bei der Investitionsbank Schleswig-Holstein für den Einbruchschutz gestellt werden. Seit Anfang Februar können zudem Förderanträge für die Barrierefreiheit eingereicht werden. Falls Sie zu diesen oder zu anderen Fördermöglichkeiten Fragen haben, sprechen Sie mich gerne direkt an.

Seit gestern ist bekannt, dass der Tarifabschluss der Länder mit den Gewerkschaften 8 Prozent für die nächsten 33 Monate beinhaltet. Im Landeshaushalt wurden bereits entsprechende Vorsorgen getroffen. Im Sommer werden wir die Besoldungsstruktur im öffentlichen Dienst des Landes überarbeiten.

Lesen Sie zu diesen und vielen anderen Themen die beigefügten Berichte aus Januar und Februar 2019. Aktuelle Informationen und noch mehr Berichte finden Sie auch auf meiner Homepage www.ole-plambeck.de.

Ich freue mich auf viele Begegnungen mit Ihnen in den nächsten Wochen!

Herzliche Grüße

Ihr

Ole-Christopher Plambeck MdL
Landtagsabgeordneter
Wahlkreis Segeberg-West

Cybercrime, Hacker, Datenschutz - Was ist zu tun?!

Artikel aus der Segeberger Zeitung v. 02.03.2019

Weiterlesen.

Jamaika-Abgeordnete besuchten die Familienbildungsstätte in Bad Segeberg

Bad Segeberg - Die Familienbildungsstätten können sich in diesem Jahr auf eine höhere Förderung durch das Land freuen. Die Mittel sollen vor allem für Qualitätssteigerungen eingesetzt werden. Die CDU-Landtagsabgeordneten Ole-Christopher Plambeck und Katja Rathje-Hoffmann machten sich gemeinsam mit Eka von Kalben (B90/Grüne) und Anita Klahn (FDP) bei einem Besuch in der Familienbildungsstätte in Bad Segeberg ein Bild von der Arbeit …

Weiterlesen.

---

Leezener CDU Blütenpracht am Mittwoch

Leezen – Zack waren die Krokusse da …und das schon im Februar. Da mussten die Leezener CDU-Frauen am Montag schnell entscheiden, wann sie ihren traditionellen „Krokuskaffee“  veranstalten wollten.  Weil für das Wochenende  schlechtes Wetter angesagt war, entschied sich die Mannschaft um Organisatorin Maren Erichsen-Reher dafür, bereits am darauffolgenden Mittwoch loszulegen. Und  es hat funktioniert. Die Zeitungen kündigten den Termin mit …

Weiterlesen.

---
Ole-Christopher Plambeck MdL und Katja Rathje-Hoffmann MdL

Förderung bei Beschaffung privat geleaster E-Autos für Berufspendler

Umweltbewusste Berufspendler aufgepasst: Förderung bei Beschaffung privat geleaster E-Autos Ab sofort fördert die Bundesregierung das Leasing von E-Autos für Beschäftigte aus der Metropolregion Hamburg, die mit dem eigenen PKW zur Arbeit in die Hansestadt fahren und aus den Kreisen mit den höchsten PKW-Einpendlerzahlen kommen. Diese sind Pinneberg, Segeberg, Stormarn, Herzogtum Lauenburg, Harburg und Stade. „Wir freuen uns sehr über diese …

Weiterlesen.

---

Hans-Joachim Grote will Landesentwicklungsplanung flexibel gestalten

Bad Oldesloe – Auf Einladungen der Kommunalpolitischen Vereinigung (KPV) des Landes und der Kreisverbände Segeberg und Stormarn diskutierten 70 Kommunalpolitiker aus der Region mit Schleswig-Holsteins Innenminister Hans-Joachim Grote, dem Bundestagsabgeordneten Gero Storjohann und dem KPV Landesvorsitzenden Ole-Christopher Plambeck über den Landesentwicklungsplan. Die Fortschreibung des Landesentwicklungsplanes ist für die Zukunft Schleswig-Holsteins von zentraler Bedeutung. Er gibt den Rahmen vor, in welche …

Weiterlesen.

---

Weit mehr als nur Finanzpolitik

Weit mehr als nur Finanzpolitik Schmalensee. Er wolle jede Chance nutzen, um von der Arbeit im Landtag zu berichten, erklärte der CDU-Abgeordnete Ole-Christopher Plambeck den rund 20 Zuhörern, die am Donnerstag zum Informationsabend der CDU im Amt Bornhöved in den Gasthof Voß gekommen waren. Doch auch der Austausch mit dem interessierten Publikum kam nicht zu kurz. Stoff gab es reichlich, …

Weiterlesen.

Britta Wrage neue CDU Vize-Chefin in Sülfeld

Sülfeld -  Der CDU-Ortsverband Sülfeld veranstaltete am 15. Februar seine jährliche Ortsmitgliederversammlung. Auf der Tagesordnung standen die Berichte des Vorstandes, des Bürgermeisters sowie diverse Wahlen. Als besonderer Gast nahm auch der Landtagsabgeordnete Ole Plambeck an der Veranstaltung teil. In seiner Rede blickte der Vorsitzende Thomas Ahnfeldt auf das erfolgreiche Abschneiden bei der Kommunalwahl 2018 sowie auf die zahlreichen Aktivitäten und …

Weiterlesen.

CDU Sievershütten dankt langjährigen Mitgliedern

Die CDU Sievershütten dankte am Sonntagvormittag in Jock’s Restaurant ihren langjährigen Mitgliedern. Als besonderer Gast nahm der stellvertretende CDU Kreisvorsitzende und Landtagsabgeordnete Ole-Christopher Plambeck teil. Ehrungen bei der CDU Sievershütten Sievershütten – Am Sonntag ehrten die Sievershüttener Christdemokraten im Dorfhaus "zur Mühle"  mit einem Sektempfang ihre langjährigen Parteifreunde, die 25, 30, 40, 45 oder 50 Jahre ihrer CDU die Treue halten. …

Weiterlesen.

Ole-Christopher Plambeck MdL und Katja Rathje-Hoffmann MdL

Planungssicherheit für die nächsten 15 Jahre für die kommunale Infrastruktur!

Kiel/Kreis Segeberg - „Ein guter Tag für die Kreise, Städte und Gemeinden im Land: Mit der Verabschiedung des Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetzes (GVFG) erhalten die Kommunen im Land die Gewissheit, dass sie auch nach diesem Jahr weiterhin eine Förderung für wichtige Verkehrsprojekte erhalten können“, so der für den Wahlkreis Segeberg-West zuständige Landtagsabgeordnete Ole-Christopher Plambeck. Plambeck, der zugleich finanzpolitischer Sprecher der CDU im Landtag …

Weiterlesen.

Feuerwehr gewinnt CDU Boßeln

„Viel Spaß hatten die zahlreichen Teilnehmer beim CDU Boßeln in Hartenholm trotz Regenwetter“, berichtet Stephanie Viktorin aus Hartenholm. Sieger wurde die Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr. Zu den ersten Gratulanten gehörten der Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann und der Landtagsabgeordnete Ole-Christopher Plambeck.

Weiterlesen.

Viktoria Gloyer ist neue CDU Vorsitzende in Stuvenborn

Stuvenborn – Auf der Jahreshauptversammlung der CDU Stuvenborn im Restaurant „Goldener Hahn“ wurde die selbständige Agraringenieurin Viktoria Gloyer (30) mit 18 Stimmen einstimmig zur neuen Ortsvorsitzenden gewählt. Die Vorsitzende des Ausschusses für Kultur, Soziales, Jugend und Sport versprach in einer dynamischen Rede für die Fortführung der Vorstandsarbeit als Teamwork in einem guten Klima. Ihr Vorgänger Holger Dreyer ist 41 Jahre …

Weiterlesen.

Plambeck in den Bundesfachausschuss „Gleichwertige Lebensverhältnisse in Stadt und Land“ berufen

Berlin/Henstedt-Ulzburg – Der Landtagsabgeordnete und Landesvorsitzende der Kommunalpolitischen Vereinigung der CDU Schleswig-Holstein Ole-Christopher Plambeck wurde durch den Generalsekretär der CDU Deutschlands Paul Ziemiak in den Bundesfachausschuss „Gleichwertige Lebensverhältnisse in Stadt und Land“ berufen. „Der Bundesvorstand der CDU Deutschlands hat die Einsetzung von neuen Bundesfachausschüssen für die laufende Legislaturperiode beschlossen. Ziel ist es, zu ausgewählten Themen Positionen für die Partei zu …

Weiterlesen.

Ole-Christopher Plambeck MdL

Ole Plambeck: Es darf kein neues Bürokratiemonster entstehen

Ole-Christopher Plambeck, finanzpolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, äußerte sich heute (04.02.2019) zur Reform der Grundsteuer: "Es ist gut, dass sich die Länderfinanzminister auf ein Eckpunktepapier geeinigt haben auf dessen Basis weitergearbeitet werden kann. Ich freue mich, dass bei der Neuordnung der Grundsteuer die Verwaltungsvereinfachung im Vordergrund stand. Es darf kein neues Bürokratiemonster entstehen. Ich fordere die Länderfinanzminister und den Bundesfinanzminister dazu …

Weiterlesen.

---
Ole-Christopher Plambeck MdL und Katja Rathje-Hoffmann MdL

Ein großer Schritt in Richtung Barrierefreiheit

Zur neuen Förderrichtlinie „Fond für Barrierefreiheit“ erklären die sozialpolitische Sprecherin Katja Rathje-Hoffmann und der finanzpolitische Sprecher Ole-Christopher Plambeck der CDU-Landtagsfraktion: „Mit dieser neuen Förderrichtlinie „Fond für Barrierefreiheit“ und einem zur Verfügung stehenden Etat in Höhe von zehn Millionen Euro wird das Land Impulse für den Weg zu einer inklusiven Gesellschaft schaffen. Das ist ein Meilenstein auf dem Weg zur Verwirklichung …

Weiterlesen.

38. Matjesessen der CDU Struvenhütten

Struvenhütten – Mehr als 70 Gäste sind der Einladung von Wolfgang Mohr und seinen Christdemokraten zum traditionellen Matjesessen am Freitag in Gerth’s Gasthof gefolgt. Sie erfreuten sich auch in diesem Jahr an Matjes mit Pellkartoffeln in traditioneller Art und Schnitzel mit Bratkartoffeln. Die Reden vom CDU Kreisvorsitzenden und Bundestagsabgeordneten Gero Storjohann, dem Landesvorsitzenden der KPV und Landtagsabgeordneten Ole-Christopher Plambeck, dem …

Weiterlesen.

Herzlichen Glückwunsch Kaltenkirchener Turnerschaft

Kaltenkirchen- Als größter Sportverein in und um Kaltenkirchen bewegt die Kaltenkirchener Turnerschaft von 1894 e. V. Kinder, Jugendliche und Erwachsene seit nunmehr 125 Jahren. Die KT fühlt sich dabei gleichermaßen dem Breitensport und dem Leistungssport verpflichtet. Am Sonnabend konnte konnte Thomas Langhein, der erste Vorsitzende der Kaltenkirchener Turnerschaft neben Schleswig-Holsteins Innenminister Hans-Joachim Grote und dem Landtagsabgeordneten Ole-Christopher Plambeck zahlreiche weitere …

Weiterlesen.

Volles Haus beim traditionellen Grünkohlessen der CDU Alveslohe

Alveslohe – Zum traditionellen Grünkohlessen auf Gut Kaden in Alveslohe sind knapp 60 Gäste der Einladung von Gesche Gras und ihrem CDU-Ortsverband am 19. Januar 2019 gefolgt. Sie erfreuten sich auch in diesem Jahr an Grünkohl, Fleischbeilage und Bratkartoffeln in schöner Atmosphäre des Herrenhauses auf Gut Kaden. Der Landtagsabgeordnete Ole-Christopher Plambeck MdL stellte in seiner kurzweiligen Rede die Pläne der …

Weiterlesen.

Jahresabschluss 2018 - Rekordschuldentilgung aufgrund solider Haushaltspoltik

Ole-Christopher Plambeck, finanzpolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, erklärt zum heute (11.01.2019) durch Finanzministerin Monika Heinold vorgestellten vorläufigen Jahresabschluss 2018: „Der von Finanzministerin Monika Heinold heute vorgestellte vorläufige Jahresabschluss 2018 geht in die Geschichte ein. HSH-bereinigt präsentiert sich der Haushalt 2018 mit einem Überschuss mit über 500 Millionen statt zuvor eingeplanter 160 Millionen Euro. Damit können 350 Millionen Euro mehr Schulden getilgt …

Weiterlesen.

Ole-Christopher Plambeck MdL und Katja Rathje-Hoffmann MdL

Einführung der Meistergründungsprämie ist wichtige Weichenstellung für das Handwerk

Anlässlich des Jahreswechsels haben die CDU-Landtagsabgeordneten Katja Rathje-Hoffmann und Ole Plambeck heute (4. Januar 2019) die Einführung einer Meistergründungsprämie in Schleswig-Holstein im Jahr 2019 begrüßt. „Im neuen Jahr bringt die Landesregierung mit der Einführung der Meistergründungs-prämie eine wichtige Weichenstellung für das Handwerk im Kreis Segeberg auf den Weg. Voraussichtlich ab April wird die Gründung oder die Übernahme eines Meisterbetriebes mit …

Weiterlesen.