Kopfzeile

Hallo lieber Leser,

der März 2018 hatte politisch ordentlich etwas zu bieten.

Im März-Plenum des Landtages habe ich zu unserem Jamaika-Antrag „Generationengerechtigkeit leben – Schuldentilgungsplan entwickeln“ gesprochen.

Meine Rede dazu finden Sie unter https://www.ole-plambeck.de/meine-reden/

Es ist wichtig, dass wir uns jetzt in guten wirtschaftlichen Zeiten, intensiv um den Abbau der Verschuldung des Landes kümmern. Denn die Zinsen, die auf die bald über 30 Mrd. Euro Schulden zu zahlen sind, sind unser größtes Haushaltsrisiko.

Durch die HSH-Nordbank kommen mindestens 5,4 Mrd. Euro neue Schulden auf das Land zu. Bereits im April-Plenum wird der Landtag einen Nachtragshaushalt mit 2,95 Mrd. Euro Schuldenaufnahme beschließen. Die Bürgerinnen und Bürger unseres Landes erwarten zu Recht, dass wir eine Antwort darauf finden, wie wir mit diesem Schuldenberg umgehen. Daher ist die Landesregierung nun aufgefordert bis Frühjahr 2019 einen Zeit- und Maßnahmenplan zur Schuldentilgung zu entwickeln.

Um unser Land zukunftsfest zu machen, ist für mich neben der Tilgung der Kapitalmarktschulden auch der Abbau der verdeckten Verschuldung ganz entscheiden:

• Aufbau einer Versorgungsrücklage durch den Versorgungsfonds des Landes

• Abbau des Sanierungsstaus durch Investitionen in unsere Infrastruktur

Damit machen wir generationengerechte Politik.

Die Kommunalwahl steht zu dem vor der Tür. Unsere Ortsverbände haben nicht nur pünktlich zum 12. März ihre Kandidatinnen und Kandidaten aufgestellt und die Unterlagen in den Rathäusern und Ämtern abgegeben, sondern Plakate, Flyer und Info-Material gestaltet und produziert.

Auf ihrer Klausurtagung hat die CDU Schleswig-Holstein ihre Kommunalpolitische Erklärung verabschiedet. Unser Ziel: Schleswig-Holstein soll einer der familienfreundlichsten Bundesländer werden!

Auf unserem Kreisparteitag am 26. März in Kisdorf haben wir nach einer guten Debatte das Kreiswahlprogramm verabschiedet. Die Junge Union Segeberg hat sich mit Änderungsanträgen inhaltlich ordentlich mit eingebracht.

Bereits jetzt ist schon Briefwahl möglich! Ich fordere Sie alle auf: Gehen Sie wählen und werben Sie für die Wahl am 06. Mai und dafür, dass auch schon jetzt gewählt werden kann.

Falls sich Fragen oder Anregungen ergeben, stehe ich Ihnen sehr gerne telefonisch oder per WhatsApp unter 0157 79 79 93 99 oder per E-Mail an info@ole-plambeck.de zur Verfügung.

Ich wünsche Ihnen ein frohes Osterfest!

Mit den besten Grüßen

Ihr

Ole-Christopher Plambeck MdL
Landtagsabgeordneter
Wahlkreis Segeberg-West

 

 

 

---

Briefwahl nutzen

Gehen Sie mit Ihrer Wahlberechtigung und Ihrem Ausweis ins Rathaus oder in die Amtsverwaltung. Dort können sie sofort wählen. Auch vor dem 6. Mai!

Weiterlesen.

Link zum Beitrag des Schleswig-Holstein-Magazin v. 23.03.2018

Link zum Beitrag des Schleswig-Holstein-Magazin - Schuldenberg: Der Landtag möchte Tilgungskonzept

Weiterlesen.

---

Ole-Christopher Plambeck: Generationengerechtigkeit leben – Schuldentilgungsplan entwickeln!

Meine Rede zu unserem Antrag zur Schuldentilgung:

Sehr geehrter Herr Vizepräsident, meine Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen, in den letzten Jahrzehnten hat sich unser Bundesland leider immer weiter verschuldet! So sind die Kapitalmarktschulden von 10,3 Mrd. Euro im Jahr 1990 auf heute rd. 26,4 Mrd. Euro angestiegen. Im Jahr 2012 hat die Verschuldung mit mehr als 27,5 Mrd. Euro sogar ihren bisherigen Höhepunkt erreicht. Vor …

Weiterlesen.

Ole Plambeck zu Gast beim 1. Fördegespräch in Kiel

Kiel - Das erste Fördegespräch zum Thema "Zukunft der HSH Nordbank in Kiel" hatte mein Landtagskollege Tobias Loose MdL veranstaltet. Als finanzpolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion durfte ich gemeinam mit der HSH-Betriebsrätin Simone Graf über den aktuellen Stand zum Thema "HSH-Nordbank berichten. Der Verkauf der HSH Nordbank ist kein guter Tag für Schleswig-Holstein und wird den Landeshaushalt noch sehr lange belasten. …

Weiterlesen.

---

Frühlingsempfang der CDU Bad Bramstedt mit Innenminister Hans-Joachim Grote

Bad Bramstedt. Am  Montag, trafen sich im Kaisersaal ca. 150 Gäste  und CDU Mitglieder zum  Frühlingsempfang der CDU Bad Bramstedt. Zahlreiche Mitglieder der Jungen Union waren aus ganz Schleswig-Holstein zu dem Politikevent angereist  und das Grußwort des  JU Landesvorsitzenden und Landtagsabgeordneten Tobias Loose zum Zusammenwirken der Generationen in der CDU Familie  wurde heftig beklatscht. Sehr viel Beifall erhielt  auch der …

Weiterlesen.

---

Ole-Christopher Plambeck begrüßt CDU Neumitglieder

Bad Bramstedt –  135 neue Mitglieder sind in den letzten 14 Monaten in die CDU im Kreis Segeberg eingetreten. Am Montag trafen sich 15 der Neumitglieder im Bad Bramstedter Kaisersaal  zum Gespräch mit dem stellvertretenden Kreisvorsitzenden  und Landtagsabgeordneten Ole-Christopher Plambeck und dem Kreismitgliederbeauftragten Sönke Ehlers. Hauptgesprächsthema in der Diskussion  war die Kommunalwahl am 6. Mai. „Die CDU bietet ihren Mitgliedern …

Weiterlesen.

---

Standing Ovations für Winfried Zylka

Bad Segeberg - Mit Standing Ovations aller Fraktionen, Gästen und Mitgliedern der Verwaltung dankte der Segeberger Kreistag nach der letzten Sitzung dieser Wahlperiode seinem langjährigen Kreispräsidenten Winfried Zylka (CDU). Die offizielle Verabschiedung wird für Winfried Zylka und allen anderen Kreistagsmitgliedern,  die nicht wieder in den Kreistag zurückkehren, am Donnerstag, 7. Juni um 18 Uhr im Kreissitzungssaal stattfinden.  

Weiterlesen.