Kopfzeile

Hallo lieber Leser,

Seit meinem letzten Newsletter Mitte Januar ist wieder eine Menge passiert.

Viele Ortsverbände haben ihre Kandidatinnen und Kandidaten zur Kommunalwahl am 06. Mai 2018 aufgestellt. Was mich dabei besonders freut: Es machen viele erfahrende Kommunalpolitiker weiter, aber es gibt auch viele junge Kandidaten und auch mehr Frauen, die sich zur Kommunalwahl für die CDU aufstellen lassen.

In den Orten des Kreises Segeberg ist die CDU sehr gut aufgestellt. Auch auf Kreisebene haben wir ein tolles und engagiertes Team, welches die besten Chancen hat, wieder alle 25 Wahlkreise direkt zu gewinnen.

Dafür gibt es ordentlich Rückenwind aus Kiel. Daniel Günther hat als Ministerpräsident dem Land eine neue Dynamik gegeben. Das merken wir auch auf kommunaler Ebene. Insbesondere das große Kommunalpaket wird den Gemeinden und Städte vor Ort helfen die anstehenden Herausforderungen zu meistern.

In der Februar-Sitzung des Landtages habe ich meine erste Haushaltsrede gehalten. Hier habe ich vor allem auf die hohe Investitionsquote von knapp 10% und auf die Investitionen im Bereich Infrastruktur, Sport, Kultur und in der Inneren Sicherheit hingewiesen. Meine Rede können Sie nachhören und auch nachlesen: https://www.ole-plambeck.de/meine-reden/.

Finanzpolitisch war eine Woche später der 28.02.2018 ein besonderes Datum. Bis zu diesem Tag musste die Unterschrift trocken unter dem Kaufvertrag zum Verkauf der HSH-Nordbank stehen. Dies ist der Landesregierung gelungen. Trotz eines Verkaufspreises von 1. Mrd. Euro verursacht die HSH Nordbank eine zusätzliche Verschuldung zwischen 5,4 Mrd. und 7,5 Mrd. Euro. Eine bittere Pille. Denn dadurch steigt die Verschuldung des Landes von derzeit ca. 26 Mrd. Euro auf bis zu 33,5 Mrd. Euro. Dieser Betrag kann nur über einen langen Zeitraum zurückgezahlt werden. Die letzten Bedingungen zu diesem Verkauf werden im Laufe dieses Jahres erfolgen, sodass die HSH Nordbank dann bis Ende des Jahres endgültig den Eigentümer wechselt.

Aufgrund der guten Konjunktur und den Rekordeinnahmen von ca. 12,1 Mrd. Euro steht das Land trotzdem stabil dar und wir werden das Land durch Investition in die Infrastruktur und in die Bildung sowie durch Schuldentilgung zukunftsfest machen!

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen der Beiträge in diesem Newsletter.

Falls sich Fragen, Anregungen oder Wünsche ergeben, schreiben Sie mir gerne an info@ole-plambeck.de eine E-Mail oder rufen mich einfach unter 0157 79 79 93 99 an. Auch über WhatsApp bin ich für Sie erreichbar.

Herzliche Grüße,

Ihr

Ole-Christopher Plambeck MdL
Landtagsabgeordneter
Wahlkreis Segeberg-West

 

 

---
Ole-Cristopher Plambeck - finanzpolitischer Sprecher

Ole-Christopher Plambeck: Die Jamaika-Koalition steht für eine solide Finanzpolitik

Das wir heute einen Haushalt mit mehr als 12,1 Mrd. Euro bereinigter Einnahmen beraten, hat es in diesem Hause noch nicht gegeben und ist etwas Besonders. Deswegen gilt es zunächst, einen großen Dank an die Unternehmerinnen und Unternehmer und an die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer und allen anderen Steuerpflichtigen auszusprechen, die uns mit ihren Steuern die Mittel zur Verfügung stellen, damit …

Weiterlesen.

---

Jazz-Frühschoppen mit Ole Plambeck MdL bei der CDU Daldorf

Daldorf - Am Sonntag, den 04.03.2018 fand wieder der Daldorfer Jazzfrühschoppen in der "Alten Schule" in Daldorf statt. Anstelle eines Neujahrsempfangs veranstaltete der CDU Ortsverband in Frühlingserwartung als kleine Tradition einen Jazzfrühschoppen und ludt dazu alle Daldorfer Bürgerinnen und Bürger ein. Die Band „Jazz’n‘ Five“ – mit Ortsvorsitzender Uwe Harm am Banjo sorgte mit traditionellen Jazz wieder für gute Stimmung. …

Weiterlesen.

---

Agrarfrühschoppen mit Dennys Bornhöft (FDP) und Ole Plambeck (CDU) in Leezen

Leezen - Der Verein landwirtschaftlicher Fachbildung Segeberg/Kaltenkirchen e.V. (VLF) ludt am 04.03.2018 zum Agrarfrühschoppen ein. Im Mittelpunkt stand dieses Mal die Landespolitik und die Ziele der Jamaika-Koalition. Der CDU-Landtagsabgeordnete Ole-Christopher Plambeck MdL und FDP-Landtagsabgeordneter Denny Bornhöft MdL berichteten aus ihrem Arbeitsbereich und die Ziele für die Landwirtschaft. In der anschließenden Diskussion kamen Themen, wie das Landesnaturschutzgesetz, das neue Jagdgesetz, Glyphosat …

Weiterlesen.

---
---

Die CDU Sievershütten tritt mit einer motivierten Mannschaft zur Kommunalwahl am 06. Mai 2018 an.

Sievershütten – Der CDU Ortsverband Sievershütten kam am Donnerstag, den 01. März 2018 zusammen, um die Kandidatinnen und Kandidaten zur Kommunalwahl am 06. Mai 2018 aufzustellen. Für die nächste Wahlperiode wird die CDU Sievershütten auch wieder mit einer motivierten Mannschaft antreten. Bei den Wahlen, die vom Landtagsabgeordneten Ole-Christopher Plambeck MdL geleitet wurden, wurden insgesamt 12 Kandidatinnen und Kandidaten einstimmig gewählt. …

Weiterlesen.

---
---
---

Applaus von den Segeberger Delegierten für Angela Merkel auf dem CDU Bundesparteitag

Parteitag: Zitate aus der Rede Merkels Zitate aus der Rede der CDU-Vorsitzenden, Bundeskanzlerin Angela Merkel, die sie zum Auftakt des 30. Parteitags der CDU Deutschlands in Berlin gehalten hatte. +++ „Wir wären nicht die CDU, wenn wir uns ins Jammertal zuzrückzögen.“ +++ „Unsere Haltung bleibt: Wir wollen es besser machen.“ +++ „Wir hatten auf dem Weg zu diesem Vertrag harte …

Weiterlesen.

---

Segeberger Abgeordnete zum CDU Bundesparteitag in Berlin eingetroffen

Berlin . Mit zahlreichen Delegierten und Gästen nehmen  die Christdemokraten aus dem Kreis Segeberg am eintägigen  30. Parteitag der CDU Deutschlands am Montag in Berlin teil. Die CDU-Vorsitzende Angela Merkel hat am Vortag des 30. Parteitags der CDU den Leitantrag des Bundesvorstandes vorgestellt und die Namen möglicher Minister genannt. Der Parteitag selbst werde sich mit drei Themenblöcken befassen, so Merkel: …

Weiterlesen.

---

Hans-Jürgen Scheiwe ist Spitzenkandidat der CDU Kaltenkirchen

Kaltenkirchen – Auf der Ortsmitgliederversammlung am Donnerstag im Bürgerhaus wählten 18 Kaltenkirchener Christdemokraten ihre Kandidaten für den 6. Mai und verabschiedeten ihr Wahlprogramm für die nächsten fünf Jahre. Die Liste der Kaltenkirchener Kandidaten für die Kommunalwahl führt der Fraktionsvorsitzende Hans-Jürgen Scheiwe an. Der Schornsteinfegermeister ist auch Direktkandidat im Wahlkreis Bürgerhaus. Auf den nächsten Listenplätzen folg die Dipl. Kauffrau Regine Mügge …

Weiterlesen.

---

Zukunftsregion Segeberg - Wirtschaft & Politik

Kreis Segeberg – Die Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft des Kreises Segeberg mbH – WKS und die Lübecker Nachrichten hatten unter dem Motto „Wirtschaft & Politik – ist der Kreis Segeberg für die wirtschaftlichen Herausforderungen der Zukunft gewappnet?“ zu einer Podiumsdiskussion geladen. Als besonderer Gast sprach Konsul Bernd Jorkisch, Vorstandsvorsitzender des Hansebelt e.V. in einem Impulsvortrag zum neuen Regionalmanagement in der Hansebeltregion. Die Klimaschutzmanagerin …

Weiterlesen.

CDU Hasenmoor - Klaus-Wilhelm Schümann soll Bürgermeister bleiben

Hasenmoor – Hasenmoors Christdemokraten wählten Bürgermeister Klaus-Wilhelm Schümann erneut zum Spitzenkandidaten für die Kommunalwahl und Frank Lütt mit dem gleichen Ergebnis erneut zu ihrem Vorsitzenden. Beide führen auch die Liste an und kandidieren gemeinsam mit Heino Burmeister, Thore Lingstädt und Stephan Herholz als Direktkandidaten für die Wahl am 6. Mai. 13 Kandidaten stehen insgesamt auf der CDU-Liste. „Es geht um …

Weiterlesen.

Peter Groth ist Spitzenkandidat der CDU Ellerau

Ellerau – Auf der  Mitgliederversammlung des CDU-Ortsverbandes Ellerau am Montag im JP Steakhouse stellten die Christdemokraten ihre Direkt- und Listenkandidaten zur Kommunalwahl am 6. Mai auf. Von den 10 Direktkandidaten steht der  stellvertretende Ortsvorsitzende und Mitgliederbeauftragte Peter Groth (WK 2) an der Spitze der Liste. Ihm folgen  der Ortsvorsitzende  Axel Grages (WK 1), Beisitzer Joachim Friede (WK 1), Rosemarie Nowack …

Weiterlesen.

Katja Rathje-Hoffmann und Ole-Christopher Plambeck: Der Hamburger Rand braucht diese Klinik!

Henstedt-Ulzburg - In der kommenden Woche soll nach Angaben der Paracelsus-Klinik bekanntgegeben werden, in welcher Form der Betrieb am Standort Henstedt-Ulzburg weitergehen wird und ob sogar ein Verkauf aller Einrichtungen in Frage kommt. Dazu Katja Rathje-Hoffmann, sozialpolitische Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion, und der für denKreis zuständige Landtagsabgeordnete Ole-Christopher Plambeck: „Nach den Problemen in der Sana-Klinik in Eutin haben wir nun auch …

Weiterlesen.

Die CDU Bimöhlen geht mit Michael Schirrmacher als Spitzenkandidat in die Kommunalwahl

Bimöhlen – Die CDU Bimöhlen bieten den Bürgerinnen und Bürgern auch zur Kommunalwahl am 6. Mai 2018 ein dynamsiches und motiviertes Team zur Wahl an. Auf Ihrer Mitgliederversammlung am 05. Februar 2018 im Bürgerhaus in Bimöhlen, die vom Landtagsabgeordneten Ole-Christopher Plambeck MdL geleitet wurde, wählten die Christdemokraten ihre Direkt- und Listenkandidaten. Bürgermeister Michael Schirrmacher führt als Spitzenkandidat die 12-köpfige Liste …

Weiterlesen.

Traditionelles Grünkohlessen der CDU Alveslohe wieder ein voller Erfolg!

Alveslohe – Zum traditionellen Grünkohlessen auf Gut Kaden in Alveslohe sind mehr als 50 Gäste der Einladung von Gesche Gras und ihrem CDU-Ortsverband am 27. Januar 2018 gefolgt. Sie erfreuten sich auch in diesem Jahr an Grünkohl, Fleischbeilage und Bratkartoffeln. Ole-Christopher Plambeck MdL stellte in seiner Rede die ersten Erfolge der Jamaika-Koalition in Kiel vor. Besonders aufmerksam verfolgten die Gäste …

Weiterlesen.

CDU - Anpacken für Stuvenborn!

Die CDU Stuvenborn tritt mit einer dynamischen und motivierten Mannschaft zur Kommunalwahl an! Anpacken für Stuvenborn! Stuvenborn – Auf ihrer Mitgliederversammlung im Landgasthof Goldener Hahn stellten die Stuvenborner Christdemokraten am Donnerstag, den 01. Februar 2018 ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahl am 6. Mai 2018 auf. Der CDU-Ortsvorsitzende und Fraktionsvorsitzende Holger Dreyer eröffnete die Mitgliederversammlung und skizzierte die Erfolge …

Weiterlesen.

Jamaika-Fraktionen setzen mit ihrem ersten gemeinsamen Haushaltsantrag wichtige Akzente

Die Fraktionen von CDU, Bündnis 90/Die Grünen und FDP haben sich auf ihren gemeinsamen Änderungsantrag zum Haushaltsentwurf 2018 mit einem Gesamtvolumen von knapp 6 Millionen Euro verständigt. Grundlage der Verhandlungen war das Bekenntnis zu einem strukturell ausgeglichenen Haushalt. Auf Basis des Haushaltsentwurfs der Landesregierung konnten weitere Verbesserungen in zahlreichen Politikfeldern erreicht werden. Die haushaltspolitischen Sprecher Ole Plambeck (CDU), Rasmus Andresen …

Weiterlesen.

Reformationstag als gemeinsamer Feiertag der norddeutschen Bundesländer

Katja Rathje-Hoffmann MdL und Ole-Christopher Plambeck MdL: Für die Metropolregion Hamburg kommt nur ein gemeinsamer Feiertag in Frage Die Segeberger Landtagsabgeordneten Katja Rathje-Hoffmann MdL und Ole-Christopher Plambeck MdL haben heute (2. Februar 2018) die Verständigung der Ministerpräsidenten von Schleswig-Holstein, Hamburg, Bremen, Niedersachen und Mecklenburg-Vorpommern auf den Reformationstag als einheitlichen Feiertag in Norddeutschland begrüßt: „Die Einigung der Regierungschefs auf den Reformationstag …

Weiterlesen.

Ole-Christopher Plambeck: Richtige Akzente gesetzt

Ole-Christopher Plambeck MdL Ole-Christopher Plambeck, finanzpolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, bewertete heute (30.01.2018) die Nachschiebeliste zum Haushaltsentwurf 2018: „Die von der Finanzministerin vorgelegte Änderungen zum Haushaltsentwurf 2018 legen die richtigen Schwerpunkte für die Zukunft des Landes. Rücksicht findet beispielsweise die demografische Entwicklung durch die Förderung der Ausbildung im Bereich Altenpflege. Die Innere Sicherheit wird gestärkt, die Landespolizei bekommt zusätzliche Mittel zur …

Weiterlesen.