Heino Burmeister neuer CDU-Vorsitzender in Hasenmoor

(vlnr.) Klaus-Wilhelm Schümann, Ole-Christopher Plambeck, Heino Burmeister und Frank Lütt.

Hasenmoor – Am Donnerstag wählte die CDU Hasenmoor Heino Burmeister  einstimmig auf ihrer Jahreshauptversammlung im Restaurant „Der Tanzhase“ in Fuhlenrühe zu ihrem neuen Vorsitzenden. Vorgänger Frank Lütt soll in Hasenmoor nach dem Rücktritt von Klaus-Willem Schümann nach 16 Jahren Amtszeit  durch die Gemeindevertretung zum Bürgermeister gewählt werden. Er wird den neuen Vorsitzenden jedoch als dessen Stellvertreter unterstützen. Als Schriftführer wurde Markus Einheuser wiedergewählt.

Stephan Herholz  wird zukünftig die Kasse führen. Nach 11 Jahren war Vorgänger-Schatzmeister Michael Hermann wegen seiner neuen ehrenamtlichen Verpflichtungen als Vorsitzender vom Kreisschützenverband nicht wieder angetreten.

Alle Wahlen fielen auf der harmonischen Versammlung einstimmig aus. Der stellvertretende CDU Kreisvorsitzende Ole-Christopher Plambeck konnte gleich 2 zwei Neumitglieder kennenlernen.

Als Landtagsabgeordneter bedankte sich  Ole-Christopher Plambeck für die rege Teilnahme von Mitgliedern aus der Region beim Tag der offenen Tür im Kieler Landeshaus und sprach sich in seinem Bericht aus dem Landtag für die Einhaltung der Schuldenbremse  aus. Als Haushaltsfachmann drängt  der Landespolitiker darauf, mit dem Geld in Zeiten hoher Einnahmen auszukommen.

 

Beitrag teilen:
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.