CDU will Senkung der Kreisumlage für 2014

Segebergs  stellvertretender Landrat Claus Peter Dieck

Segebergs stellvertretender Landrat Claus Peter Dieck

Bad Segeberg – In seiner Sitzung am 24. Oktober beschloss der Hauptausschuss des Segeberger Kreistages das Anhörungsverfahren gemäß § 27 Abs. 4 Finanzausgleichsgesetz Schleswig-Holstein mit den Kommunen des Kreises durchzuführen.  Ziel  ist die Absenkung des Hebesatzes für die allgemeine Kreisumlage im Haushaltsjahr 2014.

Dabei folgte der Hauptausschuss dem Antrag der CDU-Fraktion mit den Vertretern der  Städte und Gemeinden über eine  Absenkung in der Bandbreite von 0,5 bis 1,5 % zu diskutieren. Nur die SPD enthielt sich der Stimme. Alle anderen Fraktionen stimmten zu. Die FDP hatte einen Antrag für die Senkung der Kreisumlage um 1% eingebracht.

Die endgültige Festlegung trifft der Kreistag in seiner Sitzung im Dezember 2013 nachdem die  Gemeinden sich geäußert haben.

Die Absenkung gilt für das Haushaltsjahr 2014. Insbesondere vor dem Hintergrund der geplanten Reform des Finanzausgleichsgesetzes Schleswig-Holstein in der zum jetzigen Zeitpunkt vorliegenden Entwurfsfassung könnte eine  Anhebung des Hebesatzes ab dem Haushaltsjahr 2015 notwendig werden.

Gegen dieses Vorhaben der Rot-Grünen-SSW Landeregierung hatte der Kreistag auf seiner letzten Sitzung eine Resolution verfasst. Auch dabei hatte sich  die SPD Fraktion enthalten.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Die Bundestagswahl – Eine Richtungsentscheidung

btw_richtungsentscheidung

Veröffentlicht unter Allgemein |

JU-Bildungskampagne „Stoppt die Wende“

Bildungskampange_2013

Die Junge Union Schleswig-Holstein hat eine Kampagne gegen die Schulreformpolitik von Bildungsministerin „Wara“ Wende gestartet. Sie setzt sich der Gleichmacherei in der Bildungspolitik entgegen. „Vielfalt statt Gleichheit“ ist das Motto der Jungen Union. Alle Schulabschlüsse müssen gestärkt werden, damit alle Schüler mit ihren unterschiedlichen Fähigkeiten zu einem guten Abschluss kommen.

Mehr Infos unter: www.stoppt-die-wende.de

 

Veröffentlicht unter Allgemein |