Ein gutes Jahr für Deutschland

flugblatt-bilanz-2014-v2

Veröffentlicht unter Allgemein |

CDU Kreistagsfraktion dankt für über 1000 Kuscheltiere für Flüchtlingskinder

Angelika Hahn-Fricke und Claus Peter Dieck danken recht herzlich für 100 Euro Spenden und über 1000 Kuscheltiere für Flüchtlingskinder

Angelika Hahn-Fricke und Claus Peter Dieck danken recht herzlich für 1000 Euro Spenden und über 1000 Kuscheltiere für Flüchtlingskinder

Auf der Klausurtagung der CDU-Kreistagsfraktion am 8. November präsentierte Angelika Hahn-Fricke ihre Idee, Willkommenstüten vor dem Willkommenstüten vor der Kreisverwaltung für die ankommenden Kriegs- und Bürgerkriegsflüchtlinge zu verteilen.

Für diese Aktion wurden von ihren CDU-Kreistagskollegen eintausend Euro gespendet. Dann kam die Idee, Kuscheltiere zu sammeln, da diese sehr teuer sind und das eingesparte Geld für andere benötigte Artikel verwendet werden kann.

Mit Gastreferent Landrat Jan Peter Schröder wurde zudem besprochen, wie die Betreuung der Dienstagmorgens aus Neumünster ankommenden Flüchtlinge verbessert werden kann. Hahn-Fricke setzte sich für die Schaffung einer Spielecke, möglichst in einem separaten Raum ein.

Nach einem Aufruf in der lokalen Presse gingen in der CDU-Kreisgeschäftsstelle, bei der Initiatorin und bei den Kreistagsabgeordneten über 1000 Kuscheltiere ein. Die Verteilaktion wird auf ganz Schleswig-Holstein ausgedehnt. Die erste „Sendung“ geht noch in dieser Woche, nachdem die Kuscheltiere alle gewaschen wurden an, die CDU Ostholstein zur Verteilung für die Gemeinnschaftsunterkunft in Lübbersdorf/Ostholstein und nach Eutin, Ratekau, Scharbeutz, Lensahn und Malente.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Daniel Günther zu Gast in Bad Bramstedt

Vlnr.: Der Landtagsabgeordnete Volker Dornquast, der Vorsitzende des Junge Union Kreisverbands Segeberg Ole Plambeck, der Landtagsabgeordneten und CDU-Fraktionsvorsitzende Daniel Günther und der Bramstedter Kreistagabgeordnete Christoph J. Lauff.

Vlnr.: Der Landtagsabgeordnete Volker Dornquast, der Vorsitzende des Junge Union Kreisverbands Segeberg Ole Plambeck, der Landtagsabgeordneten und CDU-Fraktionsvorsitzende Daniel Günther und der Bramstedter Kreistagabgeordnete Christoph J. Lauff.

Foto und Text vom CDU Ortsverband Bad Bramstedt

Gemeinsam mit der Jungen Union Kreis Segeberg hatte der CDU-Ortsverband für Montag, den 10. November zu einem bildungspolitischen Abend mit Daniel Günther, dem Fraktionsvorsitzenden der CDU-Landtagsfraktion und Oppositionsführer, ins Bramstedter Wappen geladen. Die Veranstaltung stand unter dem Titel „Bildung in Schleswig-Holstein – lernen unsere Kinder überhaupt noch?“ und war mit rund vierzig Gästen aller Altersstufen vom Teenager bis zum Senior gut besucht, ein Zeichen für den hohen Stellenwert, den Bildungspolitik hat.

Nach der Begrüßung durch die Ortsverbands-Vorsitzende Annegret Mißfeldt hielt Daniel Günther ein kurzes Impulsreferat, in dem er klarstellte, dass es für die CDU trotz aller Unzulänglichkeiten in der derzeitigen Bildungslandschaft auch nach einem Wahlsieg in 2017 das Wichtigste sei, dass endlich wieder Ruhe einkehre, um den Schulen im Land die Chance zu geben, sich wieder auf ihren Bildungsauftrag konzentrieren zu können.

Ebenso wandte er sich gegen den herrschenden Akademisierungswahn, in dessen Folge steigende Abiturientenzahlen durch sinkende Prüfungsniveaus erkauft werden, was wiederum die Zahl der Studienabbrecher erhöht. Wie widersinnig ist es, fragte Günther, dass Industrie und Handwerk inzwischen an Hochschulen werben, um Studienabbrecher für eine Ausbildung zu gewinnen?

Veröffentlicht unter Allgemein |
Seite 120 von 141« Erste...102030...118119120121122...130140...Letzte »